Der Kreisparteitag ist das höchste Beschlussgremium unseres Kreisverbandes. Hier entscheiden die Mitglieder über die inhaltliche Ausrichtung. Darüber hinaus wählt der Kreisparteitag, der in Form einer Mitgliederversammlung stattfindet, alle zwei Jahre den Kreisvorstand.

Kandidaten zur Stadtratswahl, zur Landtagswahl und zur Bundestagswahl werden in besonderen Wahlversammlungen und nicht auf einem Kreisparteitag gewählt, denn dafür gelten besondere gesetzliche Anforderungen.

In der Regel finden unsere Parteitage zweimal pro Jahr – einmal im Frühjahr und einmal im Herbst – statt. Der nächste Parteitag findet am Samstag, 14.04.2018 statt. Alle Infos dazu hier.

Termine

2019

  • Parteitag 1-2019: voraussichtlich Samstag, 19.01.2019

2018

  • Parteitag 2-2018: voraussichtlich Samstag, 27.10.2018 (geplant: Wahl der Direktkandidaten für die Landtagswahl, Wahl der Delegierten für die Landesvertreterversammlung zur Aufstellung der Listenkandidaten für Landtagswahl, Wahl der Delegierten für die Landesvertreterversammlung zur Wahl der Delegierten für die Bundesvertreterversammlung zur Aufstellung der Listenkandidaten für die Europawahl und der Delegierten für die Landesparteitage)
  • Parteitag 1-2018: Samstag, 14.04.2018alle Infos hier

2017

Hintergrundinfos

Rede-, Stimm- und Antragsrecht

Parteitage des Kreisverbandes Leipzig der Freien Demokraten sind Mitgliederversammlungen. Alle Mitglieder der Partei im Kreisverband Leipzig haben das Recht zu reden, abzustimmen und Anträge zu stellen.

Wer kann teilnehmen?

Unsere Parteitage sind i.d.R. öffentlich. Sie können von allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern besucht werden. Allerdings haben nur Mitglieder Rede-, Stimm- und Antragsrecht. Du willst das auch? Dann hier Mitglied werden.

Wahlrecht

Auf der Tagesordnung des Kreisparteitages stehen u.a. die Wahlen zum Kreisvorstand. Diese finden alle zwei Jahre statt. Wählen und gewählt werden kann jedes Mitglied der Freien Demokraten Leipzig. Um gewählt zu werden, muss die Kandidatur erklärt werden – entweder persönlich auf Vorschlag in der Versammlung oder schriftlich, so dass auch Mitglieder gewählt werden können, die an der Versammlung nicht teilnehmen können.

Auch ein Parteitag kostet Geld…

Veranstaltungen – wie auch dieser Kreisparteitag – kosten Geld, bspw. für die Raummiete. Dies wird aus der Kasse des Kreisverbandes bezahlt. Und bekanntlich kann jeder Euro nur einmal ausgegeben werden.

Du kannst uns mit Deiner Spende unterstützen. Direkt hier per Paypal.

Du willst mehr wissen? Dann haben wir hier alle wichtigen Infos zum Thema Spenden für Dich aufbereitet.