Zum Inhalt springen

Freie Demokraten wählen neuen Kreisvorstand / Vosberg neuer Vorsitzender

    Die Freien Demokraten Leipzig haben am Wochenende einen neuen Vorstand gewählt. Auf einem Kreisparteitag im Ariowitschhaus bestimmten die Mitglieder Friedrich Vosberg zum neuen Vorsitzenden. Der 48jährige Rechtsanwalt tritt bereits für die FDP im Leipziger Süden zur Bundestagswahl an.

    Der bisherige Vorsitzende Marcus Viefeld (41) bewarb sich nach insgesamt 12 Jahren im Vorstand, davon die letzten beiden an der Spitze, nicht erneut. Er konzentriert sich fortan auf seine Kandidatur zum Deutschen Bundestag im Leipziger Norden.

    Vosberg formulierte in seiner Rede das Erreichen der Fraktionsstärke bei der Kommunalwahl 2019 als wichtigstes Ziel des Kreisverbandes:

    „Wir wollen mindestens mit vier Freien Demokraten 2019 in den Stadtrat einziehen – fünf oder sechs wären besser.“ Die Herausforderungen der wachsenden Stadt, der Digitalisierung und der neuen Arbeitswelten identifizierten die Freien Demokraten dabei als wesentlich. Diesen Dingen stehe die Partei aufgeschlossen gegenüber und wolle sie mit langfristigen Lösungen gestalten, wie die rund 50 anwesenden Mitglieder mehrfach betonten.

    In einem Beschluss sprachen sich die Mitglieder dafür aus, dass sich der Stadtrat sein Haushaltsrecht dauerhaft zurückholen müsse. Hierzu soll der Stadthaushalt auf Basis von Kennziffern analysiert und später dem Oberbürgermeister Zielwerte für die Erarbeitung zukünftiger Haushaltspläne verbindlich vorgegeben werden.

    Auf Antrag der Jungliberalen fordern die Freidemokraten die Umbenennung des Flughafens Leipzig/Halle. Der Airport soll zukünftig den Namen „Hans-Dietrich-Genscher-Flughafen“ tragen.

    Aktuell haben die Freien Demokraten in Leipzig rund 250 Mitglieder. Die Mitgliederzahl stieg damit seit Jahresbeginn um rund 10 Prozent an. Bereits im Jahr 2016 wuchs die Mitgliederzahl um rund 7 Prozent, womit der Kreisverband der am schnellsten wachsende im gesamten sächsischen Landesverband war.

     

    Der neue Kreisvorstand:
    Vorsitzender: Friedrich Vosberg
    Stellv. Vorsitzende: René Hobusch, Moritz Melchior
    Schatzmeister: Florian Heldner
    Beisitzer: Robert Hesse, Natalie Mattikau, Julian Schrader, Michael Gehrhardt, Maximilian Dichtl

     

    Details zu den Ergebnissen des Parteitages gibt es hier.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert